Bonusrendite 16,84% p.a.*

Bonuszertifikat mit Cap auf Lanxess AG

Aussicht auf Strategische Partnerschaft,
Hochstufung auf Kaufen, FV angehoben

*Stand: 30.06.2015, 14:21 Uhr

Gerresheimer: Mittelfristige Ziele bestätigt

Profitabilität des Unternehmens konnte im ersten Quartal
gesteigert werden. Discount-Zertifikat auf Gerresheimer als
interessante Anlagemöglichkeit mit Seitwärtsbewegung der Aktie
ist mit dem Zertifikat eine Rendite von rund 7,8% p.a. erzielbar

(Stand: 26.06.15, 21:58 Uhr)

 

 

 

 

Ausweg aus dem Zinstal                                           

Attraktive Nachrangemissionen der DZ BANK





Werbung - Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

 

 

Merkzettel:
alles drin, auch ohne Login

Einfach auf das Sternsymbol
klicken („Wertpapier merken“)

Topnachrichten/ Donnerstag, 02. Juli 2015

22:33 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erholung ...
22:22 Aktien New York Schluss: Erholung dank Gri...
21:53 GESAMT-ROUNDUP 2: EU wartet Griechen-Refer...
21:30 ROUNDUP 2: US-Automarkt bleibt in Fahrt - ...
21:19 WDH/GESAMT-ROUNDUP: EU wartet Abstimmung d...
21:06 GESAMT-ROUNDUP: EU wartet Abstimmung der G...

Als RSS-Feed abonnieren Weitere News

MARKTÜBERBLICK
Name Kurs Diff.%
DAX ® 11.180,50 +2,15%
MDAX ® 20.033,02 +2,09%
TecDAX ® 1.672,39 +1,84%
BUND FUTURE 151,30 -0,46%
E-STOXX 50® 3.496,28 +2,10%
Gold 1.168,28 -0,04%
Silber 15,58 +0,10%
Brent Dated Öl 62,66 -0,67%

DAX ®
01.07.15 | 17:45:00

+2,15%11.180,50

Zertifikate-Spezial

Bonuszertifikat mit Cap auf Lanxess AG

Aussicht auf Strategische Partnerschaft, Hochstufung auf Kaufen, FV angehoben

Die implizite 12-Monats-Volatilität der Lanxess-Aktie stieg zuletzt zwei Standardabweichungen über ihren 12-Monats-Durchschnitt von 26 Punkten. Zudem ist sie derzeit die dritthöchste At-the-money-Volatilität im DAX. Das gestiegene Volatilitätsniveau eignet sich somit unseres Erachtens zur Konstruktion eines Bonuszertifikates, so die Meinung des DZ BANK Research. […]

Werbung - Verlust des eingesetzten Kapitals möglich.

Produktbeschreibung

Knock Out Map

Turbos, X-Turbos und Minifutures auf den DAX

TraderDaily

01.07.2015

Technische Analyse für Trader

DAX: Aussichten bleiben trüb

Aus charttechnischer Sicht läuft das Geschehen weiterhin auf einen Test des letzten Bewegungstiefs in Bezug auf den intakten mittelfristigen Abwärtstrend bei 10.800 Punkten bzw. einen Test der 200 Tage-Linie (akt. 10.585 Pkt.) hinaus. Die dort angesiedelte rund 200 Punkte breite Unterstützungszone dürfte einem weiteren Kursverfall zunächst Einhalt gebieten. Kritisch würde es, wenn es zu einem nachhaltigen Bruch dieser...

Technische AnalyseTraderDaily

Aktuelle Investmentmöglichkeit vom 01.06.2015

Börsenbericht