Bonusrendite 5,56% p.a.*

Bonuszertifikat mit Cap auf Fresenius

Kabi treibt starkes Q1, Schätzungen angehoben,
hohe implizite Volatilität

*Stand: 19.05.2015, 12:59 Uhr

Jenoptik: Vorstand rechnet mit Belebung
des Geschäfts

Mit einem Mini Future long auf Jenoptik
am erwarteten Umsatzanstieg und
der guten Auftragslage partizipieren.

 

 

Raus aus dem Zinstief mit
dividendenstarken Blue Chips

Mit einem Discount-Zertifikat auf die Münchener Rück
indirekt von attraktiven Dividenden profitieren.

TRADING ABEND 2015:
Trading für Berufstätige

Unsere Experten für Ihren Trading-Erfolg

11.5. Frankfurt Main ++ 12.5. Stuttgart
13.5. München ++ 18.5. Düsseldorf
19.5. Hannover ++ 20.5. Berlin
21.5. Dresden ++ 26.5. Hamburg

Topnachrichten/ Montag, 25. Mai 2015

18:11 Aktien Europa Schluss: Spanien und Grieche...
15:38 Aktien Asien: CSI-300 springt erstmals sei...
14:44 Aktien Europa: Spanisches Regionalwahlerge...
14:13 Athen will Verpflichtungen gegenüber den G...
05:12 ROUNDUP 2: Athen am finanziellen Abgrund -...
14:46 ROUNDUP: Athen am finanziellen Abgrund - I...

Als RSS-Feed abonnieren Weitere News

MARKTÜBERBLICK
Name Kurs Diff.%
DAX ® 11.815,01 -0,42%
MDAX ® 20.915,81 -0,25%
TecDAX ® 1.731,27 -0,31%
BUND FUTURE 153,89 +0,19%
E-STOXX 50® 3.655,41 -0,64%
Gold 1.206,97 +0,09%
Silber 17,13 +0,20%
Brent Dated Öl 65,09 -0,44%

DAX ®
22.05.15 | 17:45:00

-0,42%11.815,01

Zertifikate-Spezial

Bonuszertifikat mit Cap auf Fresenius

Kabi treibt starkes Q1, Schätzungen angehoben, hohe implizite Volatilität

Werbung

Der DAX bewegt sich weiterhin uneinheitlich um die Marke von 11.500 Punkten. Ebenso schwankt der VDAX New im Bereich der 23 Punkte-Marke seitwärts. Die implizite 12-Monats-Volatilität der Fresenius SE-Aktie legte zuletzt spürbar zu und notiert derzeit knapp zwei Standardabweichungen über ihrem einjährigen Durchschnittswert, was sich gut zur Konstruktion eines Bonuszertifikates eignet, so die Meinung des DZ BANK Research. […]

Verlust des eingesetzten Kapitals möglich.

Produktbeschreibung

Knock Out Map

Turbos, X-Turbos und Minifutures auf den DAX

TraderDaily

22.05.2015

Technische Analyse für Trader

DAX: Seitwärts auf hohem Niveau

Trotz des fehlenden Anschlussmomentums vom Mittwoch und Donnerstag ändert sich am positiven charttechnischen Grundton nichts. Der DAX konsolidiert nach einem Zugewinn von 650 Punkten innerhalb von vier Handelstagen auf hohem Niveau seitwärts. Die Bereitschaft bzw. Neigung zu Gewinnmitnahmen ist offenbar recht gering, und es kristallisiert sich ein neuer tertiärer Aufwärtstrend heraus. Insgesamt dominiert die Ausbruchsbewegung...

Technische AnalyseTraderDaily

Aktuelle Investmentmöglichkeit vom 21.05.2015

Börsenbericht